Your cart

Mein Slimstyling Erfolg

Ich bin Kundin bei SUNART und als uns vor zwei Jahren die neuen Geräte angekündigt wurden – Slimstyler und Bodystyler – war ich sehr sehr skeptisch.

Im August 2018 habe ich dann mit dem Slimstyler angefangen, zweimal die Woche. An zwei Problemzonen werden die Kaltlichtlazerplatten aufgelegt und befestigt. Die Behandlung tut natürlich nicht weh, man spürt gar nichts. An beiden Tagen habe ich mich an die Ernährungsempfehlung gehalten und etwas weniger Kohlenhydrate gegessen als sonst; außerdem habe ich eine Stunde vor und eine Stunde nach dem Slim Styling nichts gegessen. Auf Süßigkeiten habe ich an diesen Tagen auch verzichtet. Ansonsten habe ich normal weitergegessen. 

Nach dem dritten Termin, also nach eineinhalb Wochen war mein Hosenbund plötzlich weiter und habe ich zum ersten Mal gedacht: Das ist doch was für mich, das funktioniert. Ich nehme ab. 

Und innerhalb der nächsten neun Monate habe ich dann 15 kg verloren. Drei Kleidergrößen!

Gleichzeitig zu den Slimstyling-Behandlungen wurde ich mit Beautylight besonnt, das ist im Preis mit drin. Den Effekt sieht man auch deutlich. An Gesicht, Hals und Dekolleté wird die Hyaluron-Produktion im Körper angeregt. Mein Teint ist viel frischer geworden, die Falten weniger tief. Und was man auch nicht unterschätzen sollte: Die Haut ist viel besser durchfeuchtet. Früher waren meine Beine vor Trockenheit richtig weiß, so hat sich die Haut geschuppt. Und jetzt sehen sie einfach schön aus, ohne dass ich eine Bodylotion verwende.

Vor zwei Monaten habe ich mit dem Slimstyler aufgehört, weil ich mit meinem Gewicht sehr zufrieden bin und habe seitdem nicht zugenommen.

Wer Problemzonen hat und deswegen unzufrieden mit seinem Körper ist, für den ist der Slimstyler eine super Methode. Man kommt mit einer normalen Diät an die Bereiche, wo man das Fett verlieren will, ja oft schlecht ran. Aber das ist jetzt vorbei. Insgesamt kann ich das Slimstyling und auch Beautylight aus ganzem Herzen empfehlen.

Karina P., Arnstein