Your cart

MODELLIERE
DEINEN KÖRPER
BODYFORMER

Lehn dich zurück und lass
deine Muskeln wachsen
mit der HIFEM®-Technologie

HALLO SIXPACK,
HALLO KNACKPO
DU LIEGST, DEINE MUSKELN BAUEN SICH AUF

Du entscheidest, welche Muskelgruppen du nachhaltig stärken und definieren willst. Elektromagnetische Stimulation kräftigt und definiert dein Muskelgewebe – an Bauch, Armen, Po oder Beinen. 

BODYFORMING FÜR MICH DIE BESTE ERFINDUNG ÜBERHAUPT


Mit einem solchen Effekt habe ich nicht gerechnet. Ich treibe zwar schon seit vielen Jahren Sport, hatte bisher aber weder Zeit noch Lust, stundenlang im Fitnessstudio zu trainieren. Dank Bodyforming ist das auch nicht mehr nötig. Meine Muskeln sind damit sozusagen explodiert.

 

– Rückmeldung einer Testperson –

EINE SESSION ENTSPRICHT
20.000 SITUPS


DETAILS ZUR WIRKUNGSWEISE

Der Bodyformer erzeugt Magnetwellen, die den Muskel komplett durchdringen. Der ganze Muskel wird aktiviert. Diese Aktivierung ist viel intensiver, als wenn man selbst trainieren würde. Eine Behandlung entspricht etwa 20.000 Sit-ups. Bei all dem merkst du natürlich, dass der Muskel sich anstrengt, aber du hast keinerlei Schmerzen. Direkt nach der Behandlung kannst du aufstehen und alles tun, was du möchtest.


Das Resultat

Nach vier Behandlungen kannst du mit einem Muskelzuwachs von etwa 16 bis 19 Prozent rechnen. Und auch das Fettgewebe reduziert sich um etwa 16 Prozent. Muskelkater bekommt man in der Regel selten, weil der Muskel nicht übersäuert. Nach vier Behandlungen innerhalb von zwei Wochen machst du eine Pause von zwei Wochen; denn der Muskel braucht Zeit, um zu wachsen und das Fett, um sich abzubauen.


So Geht’s Weiter

Nach etwa acht bis zehn Wochen in diesem Rhythmus hast du einen Rieseneffekt. Dann können weitere Anwendungen stattfinden, bis das gewünschte Ergebnis da ist. Oder du beginnst mit dem zweiten Arial und so weiter.


Mehr erfahren


Der BODYformer nutzt die sogenannte HIFEM®-Technologie (High Intensity Focused Electro-Magnetic). Dabei werden hochintensive elektromagnetische Impulse ausgesendet. Dieses elektromagnetische Feld bewirkt eine supramaximale Kontraktion im behandelten Areal. Das heißt, die Muskulatur zieht sich erheblich stärker zusammen als bei normalen Bewegungen oder beim Krafttraining. In Folge wird der Muskelaufbau in den angesprochenen Muskeln maximal angestoßen und es kommt zu Hyperplasie, einer deutlichen Zunahme des Muskelumfangs durch neue Muskelzellen.


Gut zu wissen

Beim herkömmlichen Kraftsport entsteht eine Hypertrophie – die vorhandenen Muskelzellen werden größer. Durch die Anwendung des Bodyformers entsteht eine Hyperplasie – es entstehen mehr Muskelzellen.

TERMIN BUCHEN

JETZT VEREINBAREN

DEIN TRAININGSPLAN DU BRAUCHST ZWEI MAL DIE WOCHE 30 MINUTEN.

  • Woche 1 und 2: jeweils 2 Anwendungen
  • Woche 3 und 4: Pause 
  • Woche 5 und 6: jeweils 2 Anwendungen 
  • Woche 7 und 8: Pause
  • Woche 9 und 10: jeweils 2 Anwendungen 

ANWENDUNG ZWEI APPLIKATOREN WERDEN AUF DEN VON DIR GEWÄHLTEN KÖRPERTEILEN BEFESTIGT

Die Applikatoren erzeugen elektromagnetische Felder;
diese sorgen dafür, dass deine Muskeln kontrahieren.
Von Termin zu Termin kann die elektromagnetische Kraft
höher eingestellt werden; so wird auch der Kontraktionseffekt
immer stärker.

ERGEBNIS Mehr Muskelmasse,
weniger fett

Schon nach wenigen Wochen stellen sich erste Ergebnisse ein. Die Muskeln bauen sich auf und sind definierter. Gleichzeitig verringern sich Fettdepots und auch Cellulite wird weniger.

Ein guter Nebeneffekt: Deine Gelenke werden bei all dem Muskelaufbau nicht beansprucht. Und dein Kalorien-Grundumsatz erhöht sich, weil Muskeln mehr Kalorien verbrennen als Fett.


Wer ist für die Behandlung geeignet und wer nicht?


Für Männer und Frauen, die sich einen flachen Bauch, ein wohlgeformtes Gesäß, straffe Arme oder Beine wünschen, aber nicht viel trainieren oder sich operieren lassen wollen, ist die HIFEM®-Technologie geeignet. Das Verfahren unterstützt aber auch dein regelmäßiges Workout: Es kann auf den letzten Metern zum Sixpack oder Knackpo beitragen. Genauso ist es für die Bauchstraffung nach Schwangerschaften oder als Finishing nach einer Fettabsaugung geeignet.

Bei stärkerem Übergewicht mit ausgeprägten Fettpolstern an Bauch und Gesäß hilft besser die Kombi: SlimStyler und BodyStyler; damit erzielst bessere Ergebnisse.


Wer nicht geeignet ist

Die HIFEM®-Technologie erzeugt starke elektromagnetische Wellen. Wenn du einen Herzschrittmacher hast, Endoprothesen aus Metall oder eine Kupferspirale zur Empfängnisverhütung, schwanger bist oder akut krank (z.B. Grippe), kannst du dich der Bodyforming-Behandlung nicht unterziehen. 


Wie fühlt sich die Behandlung an?


Das elektromagnetische Feld rüttelt Muskeln in der Tiefe durch, was man als Vibration empfindet. Da man keinen bewussten Einfluss auf die Kontraktionen hat, mag es sich anfangs etwas ungewohnt anfühlen. Es wird nur die Tiefenmuskulatur stimuliert; Nerven, die für die Schmerzweiterleitung zuständig sind, werden also nicht aktiviert. Du hast damit bei der Behandlung keine Schmerzen.


Warum bauen supramaximale Muskelaktivitäten Fett ab?


Muskeln brauchen Energie. Eine supramaximale Muskelaktivität verbraucht sehr schnell sehr viel davon. Adrenalin wird verstärkt ausgeschüttet, was dem Körper signalisiert, noch mehr Energie bereitzustellen. Die Fettzellen in der Behandlungszone reagieren und setzen vermehrt Fettsäuren frei.


Diesem plötzlichen Überschuss an Fettsäuren halten aber nicht alle Fettzellen stand, so dass einige absterben. Studien haben ergeben, dass mit der HIFEM®-Technologie eine Fettreduzierung um durchschnittlich 19 Prozent am Bauch erzielt werden kann. Das muskulöse Sixpack rückt immer näher – ohne zu schwitzen.


Wann sehe ich erste Ergebnisse?


Die HIFEM®-Technologie reizt Muskeln viel stärker, als es bei intensivem Training möglich ist. Dadurch verbessern sich Muskeltonus und Fettstoffwechsel. Eine Behandlung dauert 30 Minuten und bereits nach der ersten Sitzung spürt man einen Unterschied. Für einen optimalen Effekt empfehlen wir vier Sitzungen im Abstand von zwei bis drei Tagen.


Der Fettabbau, die Definiertheit der Muskeln und eine allgemeine Straffung werden zwei bis vier Wochen nach der letzten Sitzung sichtbar und verstärken sich kontinuierlich. Nach etwa zwei Monaten sieht man den deutlichen Unterschied: je nach
Ausgangslage also einen flachen Bauch oder einen knackigen Po.


Wie lange hält der Behandlungseffekt?


Auch ohne Training bleiben der flache Bauch oder der knackige Po lange bestehen. Allerdings bilden sich Muskeln natürlich wieder zurück, wenn man sie nicht trainiert. Um das erreichte Ergebnis dauerhaft zu sichern, empfehlen wir dir eine Anwendung pro Areal im Monat, vorausgesetzt du hast mit Sport nicht so viel am Hut. Wenn du sportlich aktiv bist, reichen ca. vier Anwendungen pro Areal im Jahr.


Welche Nebenwirkungen sind möglich?


Da die HIFEM®-Technologie maximal auf den Muskel einwirkt, ist ein leichter Muskelkater ein bis zwei Tage nach einer Behandlung selten, aber nicht ungewöhnlich. Das zeigt nur, dass die Muskeln trainiert wurden. Da die Muskulatur nicht übersäuert, verschwindet der Muskelkater schnell wieder.

Leichte Rötungen oder Schwellungen durch die supramaximalen Kontraktionen können in seltenen Fällen auftreten, doch auch sie sind nicht von langer Dauer.

Andere Nebenwirkungen sind bislang nicht bekannt und auch nicht zu erwarten. Nicht umsonst wurde die HIFEM®-Technologie von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen, der Behörde mit den weltweit strengsten Zulassungsverfahren.